3. Ökumenische Radtour am 8.September

Ökumene per Rad erfahren

Erstmalig kooperieren die Gemeinden aus Rellinghausen und Stadtwald bei ihrer 3. Ökumenischen Radtour mit St. Hubertus und der Johanneskirche aus Bergerhausen. Somit wird es am Samstag, dem 08. September Startpunkte an 6 Kirchen geben!

Gemeinsam geht es dann durchs Siepental auf autoarmen Wegen in die City, wo wir die Marktkirche besuchen werden. Sie ist seit 1563 als erste Kirche Essens protestantisch. Unser nächstes Ziel ist dann die Altendorfer Kirche St. Mariä Himmelfahrt. Nach einer Besichtigung und einer gemeinsamen Andacht schwingen wir uns wieder aufs Rad, um in einem Bogen auf ehemaligen Bahntrassenradwegen zurück nach Rellinghausen zu fahren.

Die Tour wird von erfahrenen Radtourenleitern begleitet und ist auch für Familien mit Kindern und Jugendliche geeignet. Die Rad-Distanz wird je nach Startort maximal 24 km betragen.

Wo geht es los?