Vorstellung der KonfirmandInnen und Konfirmation

Neben der Beteiligung der KonfirmandInnen in den Sonntagsgottesdiensten sind zwei besondere Höhepunkte des gottesdienstlichen Lebens unserer Gemeinde:

1. der Vorstellungsgottesdienst

2. die Konfirmation(en)

Der Vorstellungsgottesdienst ist ein Gottesdienst (in der Regel im Februar/März), der von den Jugendlichen, die kurz darauf konfirmiert werden, nahezu komplett selbst vorbereitet und durchgeführt wird. Neben der besonders „jugendgerechten“ Form dieser Gottesdienste gibt er einen intensiven Einblick sowohl in die Glaubenswelt der Jugendlichen als auch exemplarisch in die Arbeitsweise unserer KonfirmandInnen-Arbeit.

Die Konfirmationen schließlich gestalten wir als feierliche Gottesdienste, in denen die Jugendlichen und ihr „Ja“ zum evangelischen Glauben und zu unserer Gemeinde im Mittelpunkt stehen. Dabei spielen die Lebendigkeit der Jugendlichen genauso wie ihre persönliche Würdigung eine zentrale Rolle.

Wenn Sie Fragen zur Konfirmation haben, können Sie sich an Pfarrer Wolfgang Blöcker wenden, Tel. (0201) 25 14 71.