Aktuelles und Berichte

40 Tage mit Matthäus durch die Passionszeit

MatthäusVom 14. Februar bis zum 30. März, immer von Montag bis Samstag, gibt es in der Johanneskirche wieder die Passionszeitlesung. Jede und jeder ist eingeladen, dazuzukommen oder auch einen Abschnitt vorzulesen. Nicht die Auslegung des Textes, sondern der Text selber stehen im Mittelpunkt. Vielleicht ergibt sich auch ein Austausch über das gehörte oder eine Meditation darüber.

Weiterlesen...

Meditativer Tanz: Neue Termine ab Februar

Tanz und Stille, Bewegung und Ruhe sind zusammengehörig, obwohl sie gegensätzlich sind. (Dore Jacobs) Karin Gerhard lädt wieder zum Meditativen Tanz in den Gemeindesaal der Johanneskirche ein: Hier finden Sie die Termine und das Programm für Februar bis April 2018 und weitere Informationen.

Weiterlesen...

Vortragsreihe: Freiheit in den Religionen

Was bedeutet Freiheit im Judentum, 
Christentum, Islam und Buddhismus? Die Universität Duisburg-Essen auf dem Campus Essen, der Evangelische Kirchenkreis Essen und der Evangelische Kirchenkreis Duisburg laden zu fünf Vorträgen über das Thema „Freiheit in den Religionen“ ein. Der erste Vortrag findet am 11. Januar statt.

Weiterlesen...

Erweiterung unserer Kindertagesstätte

Nach der letzten Gemeindeversammlung haben Sie lange nichts von uns gehört über die geplante Erweiterung unserer Kindertagesstätte. Wir haben geduldig auf die Baugenehmigung nach Einreichung der Architektenpläne gewartet. So etwas kann sehr lange dauern, haben wir erstaunt festgestellt. Nun ist die Genehmigung schon einige Wochen da und der Bauzaun und die schon sieben gefüllten Container kündigen emsige Tätigkeiten an.

Weiterlesen...

Luther bei die Fische: Ein persönlicher Rückblick

Das Kabarett "Duo Camillo" mit dem Programm "Luther bei die Fische" fand am Samstag, 4. November, im überfüllten Kirchraum der Billebrinkhöhe statt. Auf originelle Weise führten die Kabarettisten in das Innere der reformatorischen Gedanken Luthers ein. Dieter Schermeier berichtet von einer gelungenen Aufführung, das Publikum war so lebendig und begeistert, wie es die Künstler selten erlebt haben.

Weiterlesen...

OIKO Credit – eine nachhaltige Geldanlage

Eine immer wieder auch gesellschaftlich diskutierte Frage ist, wie man eigentlich Gelder anlegen kann, so dass sie „nachhaltig‟ wirken können. Wir wollen als Kirchengemeinde unsere Rücklagen verantwortlich anlegen und haben uns für OIKO Credit entschieden:

Weiterlesen...

Gemeinsames Wort der Essener Kirchen zum Umgang mit Flüchtlingen

Unsere Kirchen Die Essener Kirchen haben sich in einer gemeinsamen Stellungnahme zu der Situation der Flüchtlinge in unserer Stadt geäußert und die Verantwortung der Christen in der Flüchtlingsfrage betont. Insbesondere die große Hilfsbereitschaft in Essen ist ein gutes Zeichen. Aber auch die Sorgen der Bürger müssten ernst genommen werden.

Weiterlesen...