Konfirmation

In der Regel werden Jugendliche im Alter von 12 Jahren zu den Konfinachmittagen in unserer Gemeinde eingeladen. Ein Jahr lang gehen die Jugendlichen dann in wöchentlichen Treffen von 1 ½ Stunden mit einem Team von schon konfirmierten Jugendlichen und der Pfarrerin/dem Pfarrer auf Entdeckertour:

 

Durch die Bibel (die übrigens keineswegs ein verstaubter Schinken ist!), durch verschiedene Themen rund um die Kirche (wer darf taufen, warum überhaupt und was bringt das?) und hoffentlich auch durch ihre eigenen Fragen zum Leben.

 

Zur Konfizeit gehört auch eine Konfifahrt und in unregelmäßigen Abständen ein Konfisamstag. Am Ende der Zeit steht dann die Konfirmation: Das „Ja“ der Jugendlichen zur Kirchengemeinschaft.

 

Wer Interesse an den vielfältigen Themen des Glaubens hat, darf gerne zu den Konfinachmittagen kommen. Noch nicht getaufte Jugendliche werden im Laufe des gemeinsamen Jahres getauft.

 

Wenn Sie Fragen zur Konfirmation haben, können Sie sich an unsere

Pfarrerin oder Pfarrer wenden.